Hintergrund
  • Teaser
    Die CDU Spandau hat ihr Verkehrskonzept für Spandau vorgestellt. Mit einem breiten Mix der unterschiedlichen Verkehrsträger präsentieren die Christdemokraten ihre Vorstellungen davon, wie Spandaus Verkehrsinfrastruktur mit den steigenden Einwohnerzalen mitwachsen kann.

  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Aktuelle Meldungen
15.09.2020
Fundament für neues jüdisches Leben in Deutschland
Die Gründung des Zentralrates fünf Jahre nach Ende des dunkelsten Kapitels unserer Geschichte war ein Signal der Versöhnung, eine Entscheidung mit Mut und Weitblick. Sie bildete das Fundament für Aufarbeitung und dafür, dass sich jüdisches Leben in unserer Mitte neu entwickeln und Integration zum Erfolg werden konnte. 
Cornelia Seibeld, integrationspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion Berlin
++ Glückwünsche zum 70. Jahrestag der Gründung des Zentralrates der Juden 

Cornelia Seibeld, stellvertretende Vorsitzende der CDU-Fraktion Berlin, erklärt:

„Die Gründung des Zentralrates fünf Jahre nach Ende des dunkelsten Kapitels unserer Geschichte war ein Signal der Versöhnung, eine Entscheidung mit Mut und Weitblick. Sie bildete das Fundament für Aufarbeitung und dafür, dass sich jüdisches Leben in unserer Mitte neu entwickeln und Integration zum Erfolg werden konnte.

Der 70. Jahrestag ist ein feierlicher Moment, zu dem wir herzlich gratulieren.

Antisemitismus, ob offen oder im Verborgenen, werden wir niemals tolerieren. Es ist unerträglich, dass Anschlagsmorde und Mordversuche mühsam aufgebautes Vertrauen in schwerster Weise erschüttern. Aus der Vergangenheit für die Zukunft lernen verpflichtet auch zum Schutz der Berliner jüdischen Glaubens. Wer sie angreift, greift uns alle an.

Vor zwei Jahren hat das Abgeordnetenhaus mit seinem Beschluss für ein gemeinsames Landeskonzept ein klares Signal gegen Antisemitismus gesetzt. Es muss aber entschlossener umgesetzt, vor allem muss die Präventionsarbeit an unseren Schulen und die Fortbildung von Mitarbeitern in unseren Sicherheitsbehörden gestärkt werden.

Jüdisches Leben zu schützen, bleibt unser Auftrag. Die mahnende Stimme des Zentralrats wird dabei nicht nur gebraucht, auf sie muss mehr gehört werden. Denn sie ist ein unverzichtbarer Beitrag, das Zusammenleben und unseren Zusammenhalt zu stärken.“

 



Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Suche
Termine